Waisenkinder in Tansania

Fatuma

Fatuma
Fatuma 2016
Fatuma

Die sechsjährige Fatuma kam zusammen mit ihrer kleinen Schwester Jasmin zu uns ins Waisenhaus. Ihr vorheriges armes, einfaches Leben, konnte sie nicht verleugnen. Wir blickten in die traurigen Kinderaugen eines schmutzigen, ungepflegten Kindes. Unsere Hausmutter musste zuerst einmal den Dreck aus Fatumas Haaren entfernen und diese letztendlich komplett abschneiden. Schon als der Onkel, bei dem die Kinder nach dem Tod ihrer Eltern untergekommen waren, die beiden zu uns brachte, bekamen wir einen Schreck, denn er war total verwahrlost. Seine Kleidung war dreckig und kaputt, er trug keine Schuhe, stank und sah müde und kraftlos aus. Die Armut war ihm ins Gesicht geschrieben.

Nachdem 2011 der Vater an Tuberkulose verstorben und die Mutter im kranken Zustand spurlos verschwunden war, nahm der Bruder des Vaters die beiden Mädchen zu sich und seinen drei eigenen Kindern. Er betrieb ein wenig Landwirtschaft, um für die Familie zu sorgen, doch dies reichte kaum. Wenig Essen, keine Schule, viele Leute auf engem Raum – so sah das Leben der Sechsjährigen aus.

Fatuma kam als ein stilles, sehr verschlossenes Mädchen zu uns. Doch von Tag zu Tag wird sie zutraulicher und immer öfter sehen wir sie lachen.

 

Anschrift

STREETKIDS International e.V.
Kölner Straße 74
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Kontakt

Tel. +49 (0) 69 / 1 75 54 90 22
Fax +49 (0) 69 / 1 75 54 90 23
info@helfensie.de
Kontaktformular

Helfen Sie uns

Boost Logo
 

Folgen Sie uns!

 
Powered by Weblication®